Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  => Coffee Prince
  => My Girl
  => Lady Castle
  => Prosecutor Princess
  => The Sons of Sol Pharmacy
  => Who Are You?
  => Sungkyunkwan Scandal
  => Secret Garden
  => Get Karl
  => You're Beautiful
  => Que Sera, Sera
  => Tamna -The Island
  => Shining Inheritance
  => That Fool
  => Snow White
  => The Man Who Can't Get Married
  => Iljimae
  => Stars Falling From the Sky
  => Coffee House
  => Oh! My Lady
  => The Greatest Love
  => My Girlfriend Is a Gumiho
  => Goong
  => Cinderella's Sister
  => Birth of the Rich
  => Chuno
  => Boys Before Flowers
  => Personal Taste
  => Sonstige K-Dramen
  => Miss Ripley
  => Lie to me
  => 49 Days
  => City Hunter
  => Romance Town
  T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
Personal Taste
"

Bildquelle: http://wiki.d-addicts.com/File:PersonalTastePoster.jpg

Personal Taste / Personal Preference

Korea 2010
16 Folgen

Meine persönliche Note  (weniger abhängig von der Qualität als wie sehr ich mich unterhalten fühlte): 3

Kommentar:

Die Story wirkt erstmal interessant, wenn auch nicht gerade originell und der Hauptdarsteller Lee Min-ho hat in "Boys Before Flowers" seine Rolle so gut ausgefüllt, dass man sich auf ein neues Drama mit ihm freuen konnte. Doch über "ganz nett" kommt die Serie dann doch nicht hinaus. Besonders der Charakter der Hauptdarstellerin ist nervig und unglaubwürdig. Insgesamt ist die Geschichte auf unangenehme Weise unrealistisch.

Inhalt:

Die unerfolgreiche Möbeldesignerin Park Kae-in lebt allein in dem Haus ihres Vaters, der in den USA als Gastprofessor im Bereich Architektur arbeitet. Das Haus ist von ihm in einer speziellen traditionellen Bauweise designed worden, für die sich der junge und noch erfolglose Architekt Jeon Jin-ho interessiert. Er möchte das Haus studieren, um seine Chancen bei einem Wettbewerb für den Entwurf eines neuen Kunstzentrums zu erhöhen.
Jin-ho hat Kae-in erst vor Kurzem und unter nicht sehr glücklichen Umständen kennengelernt. Unter anderem wurde er Zeuge, wie sie von ihrem Freund, der im Übrigen ein Erzrivale Jin-hos ist, sitzen gelassen wurde, um Kae-ins Freundin zu heiraten.
Durch bestimmte Umstände bei dieser und vorheriger Begegnungen ist bei Kae-in der Eindruck enstanden, dass Jin-ho schwul sei. Als sie nun aufgrund von Geldproblemen einen Mitmieter für ihr Haus sucht, ist Jin-ho direkt interessiert, da er so das Hausinnere in Ruhe studieren kann. Kae-in Bedenken, einen Mann bei sich aufzunehmen, schwinden schnell angesichts der Tatsache, dass sich Jin-ho nur für Männer interssiert. Zwar teilt Jin-ho ihr mehrfach mit, dass ihr Eindruck falsch ist, aber da er es nicht sehr deutlich sagt und es ihm im Grunde auch egal ist, was seine kauzige Vermieterin von ihm denkt, wird das Missverständnis erstmal nicht aufgeklärt. Schon bald beginnt Kae-in die Vorzüge eines schwulen Mannes als WG-Genossen kennen zu lernen. So kommen sich die beiden langsam näher...

Darsteller:

Die Möbeldesignerin Park Kae-in: Son Ye-Jin
Ihr vermeintlich schwule Untermieter Jeon Jin-ho
: Lee Min-ho







Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von juli, 23.07.2012 um 12:24 (UTC):
ich habs geliebt. absolut witzig und bei mir wärs ne 1



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=