Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  => Coffee Prince
  => My Girl
  => Lady Castle
  => Prosecutor Princess
  => The Sons of Sol Pharmacy
  => Who Are You?
  => Sungkyunkwan Scandal
  => Secret Garden
  => Get Karl
  => You're Beautiful
  => Que Sera, Sera
  => Tamna -The Island
  => Shining Inheritance
  => That Fool
  => Snow White
  => The Man Who Can't Get Married
  => Iljimae
  => Stars Falling From the Sky
  => Coffee House
  => Oh! My Lady
  => The Greatest Love
  => My Girlfriend Is a Gumiho
  => Goong
  => Cinderella's Sister
  => Birth of the Rich
  => Chuno
  => Boys Before Flowers
  => Personal Taste
  => Sonstige K-Dramen
  => Miss Ripley
  => Lie to me
  => 49 Days
  => City Hunter
  => Romance Town
  T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
Who Are You?
"

 
Bildquelle: http://wiki.d-addicts.com/Who_Are_You%3F

Who Are You?

Korea 2008
17 Folgen

Meine persönliche Note  (weniger abhängig von der Qualität als wie sehr ich mich unterhalten fühlte): 1

Kommentar:

"Who are you" ist erfrischend anders. Die Story klingt zunächst eher seltsam, aber der Plot entwickelt sich auf interessante, oft verblüffende Weise und neben traurigen Momenten, gibt es urkomische Passagen. Die schauspielerische Leistung des Hauptdarstellers ist grandios, muss er doch zwischen der Rolle eines einfachen, lebensfreudigen Mannes in mittleren Jahren und eines jungen, introvertierten und komplexgeschädigten Menschenhassers wechseln, was ihm herausragend gelingt.

Inhalt:

Son Young-in ist ein nicht sehr glückliches Mädchen. Ihre Mutter ist vor wenigen Jahren gestorben und ihr Vater, der unbekannte Maler Son Il-gun, ist  ein waschechter Hallodri und kümmert sich nicht richtig um die Tochter. So hat sie meist nur Verachtung für ihn übrig und vermeidet es, Zeit mit ihm zu verbringen.

Als Son Il-gun zu Beginn der Serie aufgrund mysteriöser Umstände umkommt, wirft das Young-in in eine teife Trauer. Sie bedauert, nicht liebevoller zu ihrem Vater gewesen zu sein. Auch Il-goon hat Gewissensbisse. Er bereut er sehr, dass er so ein schlechtes Verhältnis zu seiner eigentlich geliebten Tochter hatte und sie in relativer Armut zurücklassen musste.
So wird ihm von höheren Mächten gestattet, als Geist in den Körper einer noch lebenden Person zu fahren, um in ihrer Gestalt Kontakt zu seiner Tochter aufzunehmen und die Sünden der Vergangenheit wieder gut zu machen. Der Zauber gilt für die nächsten 48 Tage für jeweils 3 Stunden.
Die Person, in die Ill-guns Geist nun fährt, ist ausgerechnet der biestige Manager Cha Seung-hyo.
Seung-hyo wurde als Kind von seinen Eltern in ein Heim gegeben und wuchs bei Adoptiveltern in den USA auf. Diese Erfahrungen erlebte er als Trauma und hat sich daher einige Marrotten angeeignet, wie z.B. einen Hygienezwang. Er verspürt allen Menschen gegenüber eine große Abneigung, ist kaltherzig, hochmütig und dadurch unbeliebt und einsam.

Als er nach einem Autounfall ins Koma fällt, weint ihm keine Seele hinterher und auch er selbst hat keinen Überlebenswillen. Ausgerechnet da fährt der Geist von Son Il-gun in seinen Körper und belebt ihn auf's Neue.

In den täglichen drei Stunden, in denen Il-gun die Kontrolle über Seungs-hyo Körper übernimmt, versucht er, das Leben seiner Tochter angenehmer zu gestalten. Seung-hyo erlebt diese drei Stunden wie eine Bewußtlosigkeit. Auf andere wirkt er währendessen natürlich wie ein komplett anderer Mensch, was seine Umgebung irritiert, aber auch angenehm überrascht, ist er doch viel freundlicher als sonst. Seung-hyo selbst beginnt, an seinem Verstand zu zweifeln und kann die Dinge, die er angeblich gemacht haben soll, nur auf die Nachwirkungen seines Umfalls schieben.
Besonders merkwürdig findet er, dass er nun ständig in der Nähe von Young-in ist, ihr z.B. angeblich Geschenke gekauft und sie zum Essen eingeladen haben soll. Young-in ist nicht weniger irritiert, dass sich Seung-hyo ihr gegenüber Mal super liebevoll und Mal total abweisend verhält. Trotzdem verliebt sie sich langsam in ihn.
Als Seung-hyo nach einigen Tagen plötzlich in der Lage ist, seinen Geist zu sehen, versteht er langsam, was vor sich geht.

Spoilerwarnung
Im Laufe der Serie freunden sich Seung-hyo und Il-gun langsam an. Und auch über die aufkeimende Liebe zu dessen Tochter weicht Seung-hyos harte Schale immer mehr auf.

Gemeinsam versuchen sie, die mysteriösen Umstände von Son Il-guns Tod aufzuklären. Alle Hinweise führen zu einer Galerie, die eine Austellung mit Il-guns Bildern geplant hatte. Da Il-gun allerdings zuvor gestorben ist, weiß nun keiner, wo die Bilder sind. Diese sind übrigens ein Vielfaches von dem Wert, was der leichtgläubige Il-gun einst mit den Galeristen ausgehandelt hatte. Der gutaussehende Galerist ist nun hinter den Bildern her und macht sich aus diesen Gründen an Young-in ran. Hatte er etwas mit Il-guns Tod zu tun? Und warum tauchen plötzlich Personen aus Seung-hyos bitterer Vergangenheit auf?
Und zu guter Letzt stellt sich die Frage, was mit Cha Seung-hyo körperlicher Verfassung passiert, wenn Il-gun nach 48 Tagen seinen Körper wieder für immer verlassen wird.

Schauspieler:

  • Der verbitterte Cha Seung-hyo: Joon Kye-sang
  • Die junge Tochter Song Jung-in: Go Ah-ra
  • Der Geist Song Il-gun: Kang Nam-gil

Song Jung-in findet es seltsam, dass sie von Cha Seung-hyo verfolgt wird. Sie weiß nicht, dass es eigentlich ihr Vater, Song Il-gun, der sich Seung-hyos Körper bemächtigt hat.


Cha Seung-hyo ärgert sich, dass Jung-in ständig behauptet, er wäre ihr nachgelaufen.


Durch den ständig präsenten unsichtbaren Geist von Il-gun ist das Schicksal von Jung-in und Seung-hyo miteinander verknüpft.



nach oben



 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=