Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  => Coffee Prince
  => My Girl
  => Lady Castle
  => Prosecutor Princess
  => The Sons of Sol Pharmacy
  => Who Are You?
  => Sungkyunkwan Scandal
  => Secret Garden
  => Get Karl
  => You're Beautiful
  => Que Sera, Sera
  => Tamna -The Island
  => Shining Inheritance
  => That Fool
  => Snow White
  => The Man Who Can't Get Married
  => Iljimae
  => Stars Falling From the Sky
  => Coffee House
  => Oh! My Lady
  => The Greatest Love
  => My Girlfriend Is a Gumiho
  => Goong
  => Cinderella's Sister
  => Birth of the Rich
  => Chuno
  => Boys Before Flowers
  => Personal Taste
  => Sonstige K-Dramen
  => Miss Ripley
  => Lie to me
  => 49 Days
  => City Hunter
  => Romance Town
  T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
Secret Garden
"
Bildquelle: http://wiki.d-addicts.com/static/images/6/60/SecretGarden.jpg

Secret Garden


Korea 2010
20 Folgen

Meine persönliche Note  (weniger abhängig von der Qualität als wie sehr ich mich unterhalten fühlte): 2+


Kommentar:
Eine Body-Switch-Geschichte, die kaum Raum einnimmt, aber für sehr lustige Szenen sorgt, und eine eher untypsiche Liebesgeschichte, die unter die Haut geht. Untypisch, weil der Hauptdarsteller von Anfang an hinter der Hauptdarstellerin her ist, seine eigenen Gefühle, aber als kurzzeitige "Verrückheit/Verliebtheit" abtut und somit nicht in der Lage ist, die Hauptdarstellerin für sich zu gewinnen, die übrigens eine Stuntfrau ist. Außerdem ist der Liebesrivale in seiner eigenen interessanten Liebesgeschichte involviert, so dass er gar keine echte Bedrohung darstellt.
Gespielt wird der Liebesrivale in sehr eindrucksvoller Weise von
Yoon Sang-hyun, der in Lady Castle die Hauptrolle inne hatte. Ein sehr empfehlenswertes, etwas langsam, aber nie langweilig inszeniertes Drama.

Inhalt:
Der reiche Kaufhausdirektor Kim Joo-won muss für seinen nervigen Cousin Oska, einem Popsänger, dessen Stern langsam am Verglühen ist, einen Skandal aus der Welt räumen. Dessen Ex-Geliebte, eine bekannte Schauspielerin, droht nämlich damit, kompromittierende Fotos von sich und Oska an die Presse weiterzugeben. Als Joo-won zum Set der Schauspielerin fährt, verwechselt er allerdings die Stuntfrau Gil Ra-im mit der Schauspielerin.

Die Umstände führen dazu, dass er etwas Zeit mit der ungewöhnlich unweiblichen und scheinbar sehr selbstbewussten Ra-im verbringt. Er ist auf Anhieb fasziniert von ihr und versucht daher, sie in den folgenden Tagen zu einem Date zu bewegen. Seine Versuche sind allerdings denkbar uncharmant, da er selber nicht wahrhaben will, dass er sich auf Anhieb in die aus sehr einfachen Verhältnissen und völlig unstylisch und wenig sexy herumlaufende, störrische und offenbar wenig an ihm interessierte Frau verliebt haben könnte.
Er selbst mag sich keinerlei Schwächen eingestehen, was man z.B. daran erkennt, dass er seine Angst vor engen Räumen auf jedem Fall vor seiner Umwelt geheim halten will.

Von Ra-ims Armut ist er so abgeschreckt, dass er sie auf demütige Weise bloßstellt. Es ist als ob er sich durch ihren nachlässigen Lebenswandel persönlich angegriffen fühlt. Als sie sich z.B. in einer Edel-Disko verabreden, damit Ra-im ihm Geld für ihren Krankenhausbesuch wiedergeben kann, erscheint sie in Gammelklamotten und mit einer fadenscheinigen Tasche. Joo-won ist brüskiert, da es auf seinen Ruf zurückfällt, mit "so" einem Mädchen gesehen zu werden und beschimpft Ra-im, sich so wenig in seine Lage versetzt zu haben.

Es folgen ähnliche Situationen und Ra-im, die sich ihrer Unweiblichkeit schämt, hat Probleme trotz all dieser Demütigungen ihren Stolz zu bewahren. Auf der anderen Seite übt Joo-won eine nur schwer zu verleugnende Anziehungskraft auf sie aus. Dabei schwärmt sie eigentlich für Joo-wons Cousin Oska. So ist sie überglücklich als sie bei einem Kaufhauspreisausschreiben einen Kurzurlaub mit Oska auf Jeju-Island gewinnt. Hinzu kommt, dass Oska dort ein Musikvideo drehen wird, in dem Ra-ims Stundteam mitwirkt. Sie selber hat zwar keine Rolle in dem Video bekommen, freut sich aber, die Dreharbeiten aus der Ferne verfolgen zu können.

Als Joo-won, der von Ra-ims Schwärmerei für Oska weiß, erfährt, dass sie den Kurzurlaub gewonnen hat, ist er alarmiert. Sofort bucht er auch einen Flug nach Jeju. Bei einem Mountainbike-Tagesausflug kommt es zu einem magischen Zwischenfall, der nachts darauf dazu führt, dass Ra-im und Joo-wons Körper vertauscht werden. Ra-ims Geist steckt in Joo-wons Körper und umgekehrt.

Als bedeutenden Nebenplot sieht man Oskas Auseinandersetzung mit seiner Ex-Freundin Seul, die sich an Joo-woon ran macht, um sich an Oska zu rächen. Ein Mißverständnis hatte die beiden Liebenden vor Jahren auseinander gebracht. Die Gefühle sind auf beiden Seiten allerdings noch nicht überwunden.

Spoilerwarnung:

Ausgelöst wurde die Verwandlung durch Ra-ims verstorbenen Vater. Dieser lässt - als Geist - für den Zuschauer durchblicken, dass er mit dem Body-Switch eine Gefahr für seine Tochter abwenden will. Was genau passieren wird, bleibt allerdings im Unklaren und der Körpertausch hält auch nur für 2 Folgen (wenige Tage) an. Einzige Konsequenz daraus ist, dass die beiden Hauptcharaktere die Lebensweise des anderen etwas besser verstehen und ihre Mitmenschen ziemlich irritieren.

Nach dem Body-Switch geht alles weiter wie zuvor: Joon-won versucht weiterhin Ra-im für sich zu gewinnen, sie geht nach wie vor nicht auf seine Annäherungsversuche ein, weil er immer wieder durchblicken lässt, dass er sie nur als kurzzeitige Affaire betrachtet.
Dafür freundet sie sich mehr und mehr mit Oskar an und auch der Chef der Stuntman-Schule kann seine bisher unterdrückten und durch Joo-woon zu Tage gebrachten Gefühle für Ra-im nicht mehr unterdrücken.

Darsteller:
  • Der reiche und arrogante unter Klaustrophobie leidende Kim Joo-won: Hyun Bin
  • Die Stuntfrau Gil Ra-im: Ha Ji-won
  • Joo-wons Cousin, der fallende Stern Oska: Yoon Sang-hyun
  • Oskas geldgeile Ex Yoon Seul: Kim Sa-rang
  • Der junge Musiker Im Jong-soo: Lee Philip












Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Anni, 20.08.2012 um 20:15 (UTC):
hier fehlt die Note
Aber gut gemacht

Kommentar von Cheonen, 05.04.2012 um 22:08 (UTC):
ich liebe dieses drama <3eins meiner favoriten^^ meiner meinung ein muss wenn man koreanische dramen mag



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=