Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  T-Dramen
  J-Dramen
  => Hotaru No Hikari
  => Hana Yori Dango
  => Hanazakari no Kimitachi e
  => Kimi Wa Pet
  => First Kiss
  => Nodame Cantabile
  => Proposal Daisakusen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
J-Dramen
"

Der Bereich Japan und J-Dramen wird dankenswerter Weise komplett von einer Gastautorin gefüllt.

Japanische Dramen

Infos zum Land

Japan hat ca. 127 Millionen Einwohner (Deutschland: 82 Millionen) auf einer Fläche von ca. 378.000 km² (Deutschland: 357.000km²). Die Hauptstadt ist Tokio.

Japan wird im Japanischen als "Nihon" bezeichnet, was wörtlich übersetzt "Sonne" (ni) und "Wurzel/Ursprung" (hon) heißt. Daher wird Japan auch das "Land der aufgehenden Sonne" genannt. Machmal ließt man den Namen auch als "Nippon", dies wird jedoch wie "Nihon" geschrieben.

Japan besteht aus einer Kette von 4 Haupt- und ca. 6.800 kleinen Inseln, die sich im Bogen vor Russland, Nordkorea und Südkorea erstrecken.
Die 4 Hauptinseln heißen (von Norden nach Süden) Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu. Honshu ist am größten.

Ca. 73% der japanischen Fläche ist Gebirge. Der höchste Berg ist der Vulkan Fuji-San (San=Berg) auf Honshu mit 3.776 m. Die Bevölkerung ist wegen der Gebirge hauptsächlich in den ebenenen Gebieten Kanto (Tokio und Yokohama) und Kansai (Osaka, Kyoto und Kobe) auf Honshu angesiedelt.
Aufgrund der großen Nord-Süd-Verteilung der Inseln gibt es in Japan verschiedene Klimazonen:
Von mittelstarkem Regen und langen kalten Wintern auf Hokkaido über heiße trockene Sommer auf Honshu bis zu subtropischem Klima mit Regenzeit und Taifunen in Okinawa auf den Ryukyu-Inseln im Süden. 

Die offizielle Sprache ist Japanisch.

Die meisten Japaner (ca. 80%) gehören gleichzeitig 2 Glaubensrichtungen an: Shintoismus und Buddhismus.
Der Shintoismus ist die ursprüngliche Religion in Japan. Sie befasst sich mit dem Glauben an unzählige Naturgötter, die z.B. die Form von Menschen, Tieren oder Gegenständen annehmen können. Die Götter werden in Schreinen verehrt, die man meist durch schlichte, rot-lackierte Torbögen betritt. Religiöses Oberhaupt des Shintoismus ist der Kaiser. Er stammt dem Glauben nach von der wichtigsten Gottheit ab, der Sonnengöttin Amaterasu.
 
Der Buddhismus kam im 5. oder 6. Jahrhundert nach Japan, wobei es heute die verschiedensten buddhistischen Richtungen gibt. Der Buddhismus wird in Tempeln zelebriert. Auch die Tempel betritt man gewöhnlich durch ein Tor, doch ist das Tor massiver und aufwendig durch Schnitzereien dekoriert.

Sprachbesonderheiten:

Je nach Geschlecht des Sprechers werden im Japanischen verschiedene Ausdrücke verwendet.
Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten, um bestimmte Höflichkeitsgrade auszudrücken.

Japaner nennen ihren Nachnamen vor dem Vornamen. Wenn man einen Japaner anspricht, hängt man eine Anrede an den Namen. Hierbei wird am häufigsten verwendet:
  • san bei Männern, Frauen und jungen Mädchen
  • kun bei jüngeren Männern und Jungen
  • chan bei engen Freunden/innen und kleinen Kindern
  • sama wenn man besonders respektvoll sein möchte
  • sempai bei älteren Mitschülern/Kommilitonen (kann auch alleine stehen)
  • sensei bei Gelehrten (Lehrer, Arzt, Autor etc.) (kann auch alleine stehen)
Die Anrede kann an den Vornamen oder Nachnamen angehängt werden, je nach Situation und Bekanntheitsgrad. Z.B. Takano Sakura-san, Takano-san, Sakura-san.
Auch japanische Schüler reden sich gegenseitig mit Nachnamen+san an, wenn sie nicht enger miteinander befreundet sind.
Und selbst Pärchen können weiterhin diese Anredeform beibehalten.
Die Japaner bevorzugen es, ihre Gesprächspartner nicht mit Personalpronomen anzusprechen. So fragt man Frau Takano nicht, ob "sie" etwas getan hat, sondern ob "Frau Takano" etwas getan hat.

So wie die Anreden, sind auch Personalpronomen personenabhängig. So gibt es z.B. folgende Formen für ich:
  • boku: junger Mann oder Junge
  • watashi: Frau oder Mann oder Mädchen
  • watakushi oder washi: älterer Mann
  • ore: nicht besonders höflicher Mann
Man kann auch seinen eigenen Namen verwenden, wenn man von sich spricht, ähnlich wie bei den o.g. Gesprächspartnern.
Dies wirkt jedoch etwas seltsam und wird z.B. von jungen Mädchen verwendet, um niedlich zu erscheinen, oder deutet auf einen ungewöhnlichen Charakter hin.


Japanische Dramen unterscheiden sich oft von den koreanischen dadurch, dass
  • sie nur 10-12 Folgen haben.
  • sie noch weniger körperlichen Kontakt zeigen.
  • Umarmungen mit Liebeserklärungen gleichzusetzen sind.
  • man vergeblich auf einen Kuss wartet.
  • die Schauspieler keine perfekten Schönheiten sein müssen.
  • sie ein sehr langsames Erzähltempo haben.
  • die erhoffte Schlusszene enttäuscht oder das Ende komplett. offen bleibt.
  • jede Folge auf die Tränendrüsen drücken kann.
  • die Charaktere entweder ernsthaft erkranken oder am Ende sterben.


nach oben



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von janine, 27.11.2014 um 23:51 (UTC):
bei k Dramas wird auch langsam gesprochen oO habe "my love from another star" angesehen und manchmal waren sie so langsam mit ihren "Gesprächen" da war es auch kein wunder dass eine folge eine stunde dauert lol sonst wäre die Story ja nie zuende.. und auch bei k Dramas wird öfter mal auf die Tränendrüse gedrückt

Kommentar von mel, 26.04.2012 um 16:24 (UTC):
Das man vergeblich auf einen Kuss warten muss oder das die Charaktere am Ende immer erkranken oder sterben ist totaler Quatsch. Sie unterscheiden sich eigentlich nicht viel von koreanischen Dramen, das Erzählertempo kann langsamer sein, muss aber nicht. Das kommt alles auf den Drama an. Und es gibt auch bei koreanischen Dramen manchmal ein offenes Ende.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=