Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
Klischees
"

Klischees und wiederkehrende Szenen

  • Es verlieben sich immer zwei Leute gleichzeitig in den Hauptdasteller/in die Hauptdarstellerin. (Love Triangle).
  • Vier Personen verlieben sich, aber es kommen zunächst genau die Falschen zusammen.
  • Die Familie des weiblichen oder männlichen Darstellers ist gegen die Beziehung.
  • Einer der Hauptdarsteller ist (Halb-)Waise.
  • Familienverhältnisse und Abstammungen sind ungeklärt, es gibt ein großes Familiengeheimnis oder eine Schuld, die auf einem Familienmitglied lastet.
  • Verlorene Brüder tauchen wieder auf.
  • Der beste Freund, der eigene Bruder oder Cousin verlieben sich auch in die weibliche Hauptrolle.
  • Der böse Stiefbruder versucht auf Druck der bösen Stiefmutter, das Familienimperium an sich zu reißen.
  • Exfreunde und -freundinnen kehren nach Jahren zurück und wollen die frühere Beziehung wieder aufnehmen.
  • Die Hauptdarsteller treffen sich immer und überall per Zufall.
  • Die Hauptdarsteller verpassen sich ganz knapp (Die schicksalshafte Tragweite wird durch Bilder in Zeitlupe besonders hervorgehoben.)
  • Man trifft sich immer im Fahrstuhl. Aufzüge dienen allein dazu, die Hauptdarsteller oder deren Widersacher in unangenehme Situationen zu bringen.
  • Beleidigungen werden mit Backpfeifen gekontert.
  • Notfälle, blöde Zufälle und andere Widrigkeiten führen zu einem schriftlichen Vertrag, der die Hauptdarsteller für einen festgelegten Zeitraum aneinander bindet.
  • In letzter Minute versucht man, den Abflug des/r doch Geliebten zu verhindern und rennt suchend am Flughafen hin und her. Oft erfolglos.
  • Man lässt mehrfach alles stehen und liegen, um ins Krankenhauszu eilen.
  • Gegenseitiges Füttern ist sehr romantisch.
  • Der Hauptdarsteller wischt der Hauptdarstellerin den Mund ab.
  • Beim Küssen werden nur keusch die Lippen aufeinander gedrückt oder es geht gleich extrem zur Sache. (Die Kamera fährt um die sich Küssenden herum.)
  • Noch die kleinsten Wunden müssen mit Antiseptika behandelt werden.
  • Beim Versorgen der Wunden des anderen bemerkt man seine Gefühle zum ersten Mal, was sehr verwirrend ist.
  • Kranke werden zum Krankenhaus getragen, anstatt dass ein Krankenwagen gerufen wird.
  • Personen, auch gerne die Hauptrollen, sterben an einer unheilbaren Krankheit.
  • Einer der Hauptdarsteller verliert das Gedächtnis und hat danach eine komplett veränderte Persönlichkeit.
  • In der vorletzten Folge gibt es eine Trennung von mindesten einem Jahr bevor es in der letzten Folge zur Wiedervereinigung kommt.
  • Wenn man Anrufe nicht annehmen will, nimmt man die Batterien heraus, anstatt das Handy aus zu stellen.
  • Ringe und Ketten sind wichtige Liebesbeweise und erinnern tränenreich an die/den Geliebte/n.
  • Dem anderen beim Ausprobieren verschiedener Kleidungsstücke in einer Boutique zuzusehen ist der Verliebtheit auf jeden Fall förderlich.
  • Gemeinsames Fahrradfahren ist besonders lustig und zeigt die Verbundenheit der Hauptdarsteller.
  • Probleme sollte man nicht ansprechen, sondern besser verschweigen oder gleich vor ihnen weglaufen.
  • Wenn der eine fragt, warum der anderen ihn liebt/mag, fällt dem nicht ein einziger Grund ein. Die Standardantwort ist immer: "Ich weiß selbst nicht warum", obgleich die beiden schon viel füreinander getan und miteinander erlebt haben.
  • Für Aussprachen zwischen Liebesrivalen geht es immer zum Flussufer, egal wie weit es weg ist.
nach oben

die Hauptdarstellerin

  • neigt zur Selbstaufopferung
  • ist extrem arm, unschuldig, fleißig, stolz, aber mäßig intelligent
  • frisst wie ein Scheunendrescher
  • stolpert ständig und fällt dann gegen den Hauptdarsteller, was zu einer Sekunde des Schocks führt aufgrund der plötzlichen Intimität
  • schläft ein und fällt dann mit dem Kopf auf die Schulter des Hauptdarstellers
  • ist sich wochenlang nicht über ihre Gefühle im Klaren
  • erkennt auch nicht, dass der Liebesrivale unsterblich in sie verliebt ist und behält ihn daher als besten Freund an ihrer Seite
  • verlobt sich trotz rein freundschaftlicher Gefühle mit dem Liebesrivalen und lässt ihn dann vor dem Traualtar stehen
  • muss ihre entweder dämlichen oder gesundheitlich angeschlagenen Familienmitglieder unterstützen.
  • behandelt alle ganz lieb und wird von allen gemocht - außer von der Liebesrivalin und deren Anhängern.
  • arbeitet ohne bestimmte Qualifikationen zu haben irgendwann trotzdem in der Firma des Hauptdarstellers
  • bekommt bei Überarbeitung Nasenbluten und fällt in Ohnmacht
  • bekommt auf jeden Fall eine fiebrige Erkältung, wenn sie für kurze Zeit im Regen gestanden hat, ist aber dank der liebevollen Behandlung durch den Hauptdarsteller am nächsten Tag wieder völlig hergestellt
  • trägt High-Heels und hat dann Probleme beim Laufen
  • darf nicht Mal für einen halben Tag unauffindbar sein, da das direkt ein Suchteam aus Hauptdarsteller und Liebesrivalen alamiert und beschäftigt
  • liegt immer irgendwann Mal irgendwo bewusstlos herum
  • würde ständig von Autos überfahren werden, wenn der Hauptdarsteller sie nicht rechtzeitig wegziehen würde.
  • ist dem Hauptdarsteller moralisch überlegen und muss ihn deshalb noch auf den Pfad der Tugend bringen
  • haut den Hauptdarsteller nach einem von ihm oder seinen Freunden/Verwandten angeordneten Make-over von den Socken (Aschenputtel Motiv)
  • betrinkt sich aufgrund von Liebeskummers bis zum Blackout und muss vom Hauptdarsteller nach Hause/zu sich nach Hause/ in ein Hotel getragen werden. Weiß am anderen Tag nicht mehr, ob es zu Sex gekommen ist
  • übergibt sich nach einem Zechgelager auf (!) den Hauptdarsteller
  • wird auf jeden Fall ein Mal vom Hauptdarsteller halb-nackt gesehen.
  • muss vom Hauptdarsteller aus einer äußerst peinlichen Situation gerettet werden oder wird in einer peinlichen Situation ertappt.
  • wird schon nach dem ersten Sex schwanger
  • muss aufgrund eines bösen Schicksals dann am Ende doch noch mit dem Hauptdarsteller Schluss machen, erklärt ihm aber nicht, warum
nach oben

der Hauptdarsteller

  • entstammt einer reichen, angesehenen Familie
  • ist extrem gutaussehend und gebildet
  • hatte eine schwere Kindheit
  • arbeitet als CEO (Geschäftsführer) im eigenen Familienkonzern
  • oder ist Künstler oder Leistungssportler
  • ist viel unfreundlicher und arroganter als der Liebesrivale
  • Ist noch nie mit einem Bus gefahren
  • kann auch dann leitende Positionen in einem Unternehmen übernehmen, wenn er sein Studium noch nicht beendet oder gerade erst die High School verlassen hat
  • hat Probleme mit Familienangehörigen
  • muss die Hauptdarstellerin mehrfach vor einem Unfall oder aus einer Notlage retten
  • schüttet seinen Kummer mit Alkohol runter, ist aber nie auffällig betrunken
  • manche Hauptdarsteller betrinken sich ständig und torkeln nach Hause, wobei sie auf die Hauptdarstellerin treffen und versuchen, sie zu küssen
  • muss von der Charakterstärke der Hauptdarstellerin auf den rechten Pfad gebracht werden
  • kümmert sich um die total betrunkene Hauptdarstellerin, würde aber nie deren Hilflosigkeit ausnutzen
  • trifft beim Autofahren schwerwiegende Entschlüsse und macht dann gesetzeswidrige U-Turns mit quietschenden Reifen, um irgendwohin zu eilen
  • kennt immer die passenden Größen der Hauptdarstellerin
  • verspricht, die Hauptdarstellerin immer zu beschützen. Kann dies aber nie einhalten
  • bricht mit den Worten heraus, dass die Hauptdarstellerin ihn 'verrückt' macht
  • muss oft weinen
  • verlässt das Land in der vorletzten Folge für mindestens ein Jahr

Häufige Drehorte:

  • Fahrstühle
  • Hochhausdächer und Dachterassen
  • Treppenhäuser
  • Luxuriöse Villen und - als Gegensatz dazu - ärmliche Behausungen
  • Supermärkte
  • Strand
  • Restaurant/Cafés
  • Kaufhäuser
  • Krankenhäuser
  • Thermalbäder/Saunas
  • Busse/Taxis
  • Büros
  • Flughäfen
  • Hotels
  • Straßenimbissbuden
  • Flussufer
  • Autos
  • Bergewälder
Ok, ich gebe zu, die Liste ist so umfangreich, dass man nicht mehr das Gefühl hat, es gäbe den einen bestimmten, immer wiederkehrenden Drehort. Aber es ist halt auffällig, wie oft die Charaktere für Aussprachen an ein Flussufer fahren, sich zufällig im Aufzug treffen, auf Bergwanderungen verloren gehen, sich in Straßenimbissbuden betrinken, im Taxi weinen, im Krankenhaus landen, auf den Dachterassen ihrer Arbeitsstätten über ihre Gefühle nachgrübeln, im Supermarkt das "einfache" Leben demonstrieren, als Aushilfskellner oder kleine Büroangestellte (Mädchen für alles) arbeiten oder Hotelmanager oder Geschäftsführer eines Großkonzerns sind.
Und die voll durchgestylte Innenausstattung der Villen und Wohnungen der reichen Hauptdarsteller ist schon sehr beeindruckend, erst recht im Vergleich zu der schmuddeligen Einfachhalt oder Mädchenhaftigkeit der Wohnräume der armen Hauptdarstellerin.

nach oben




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Anna, 10.02.2016 um 01:12 (UTC):
Eine Kleinigkeit fehlt noch Am Ende eines Dramas ist die eine Hälfte des Casts unglücklich und die andere tot xD Ist bei den Dramen die ich sehe immer so

Kommentar von Sue, 04.04.2013 um 01:32 (UTC):
Ich hab grad so gelacht, weil alles in den Dramen vorkommt die ich schaue.. Zu geil, gut geschrieben^^

Kommentar von Anni, 20.08.2012 um 20:03 (UTC):
Haha wie lustig! Da passt eht alles

Kommentar von Daria, 29.03.2012 um 17:24 (UTC):
xD Das ist echt gut!!

Kommentar von Danna, 30.12.2011 um 08:56 (UTC):
Hahahaha die Klischees sind ZU geil!!!! Hab mich total weggepackt!!!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=