Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  => Coffee Prince
  => My Girl
  => Lady Castle
  => Prosecutor Princess
  => The Sons of Sol Pharmacy
  => Who Are You?
  => Sungkyunkwan Scandal
  => Secret Garden
  => Get Karl
  => You're Beautiful
  => Que Sera, Sera
  => Tamna -The Island
  => Shining Inheritance
  => That Fool
  => Snow White
  => The Man Who Can't Get Married
  => Iljimae
  => Stars Falling From the Sky
  => Coffee House
  => Oh! My Lady
  => The Greatest Love
  => My Girlfriend Is a Gumiho
  => Goong
  => Cinderella's Sister
  => Birth of the Rich
  => Chuno
  => Boys Before Flowers
  => Personal Taste
  => Sonstige K-Dramen
  => Miss Ripley
  => Lie to me
  => 49 Days
  => City Hunter
  => Romance Town
  T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
My Girlfriend Is a Gumiho
"


Bilderquelle:
 http://wiki.d-addicts.com/static/images/7/72/MyGirlfriendGumiho.jpg

My Girlfriend Is a Gumiho / My Girlfriend is a Nine-Tailed-Fox

Korea 2010
16 Folgen

Meine persönliche Note  (weniger abhängig von der Qualität als wie sehr ich mich unterhalten fühlte):

Kommentar:

Man darf sich nicht von dem Namen beirren lassen. Es handelt sich bei dieser Serie um eine interessante, fantastische Geschichte mit guten Schauspielern und neuartigen Ideen. Allerdings verschwand mein Interesse dann doch bald, da die Darsteller recht schnell zueinander finden und das Hauptthema deer Serie ist, wie sie es trotz aller Widrigkeiten schaffen, zusammen zu bleiben.
Ich interessiere mich eher für das "Wie man zusammen findet" als für "Wie man zusammen bleibt." Das heißt abe nicht, dass sie Serie nicht sehenswert wäre.

Inhalt:

Cha Dae-woong studiert an einer Action-Film-Schule in Seoul. Er ist Waise und wurde von seinem strengen und wohlhabenden Großvater Cha Poong  und seiner unverheirateten Tante großgezogen. Großvater Poong war in seiner Erziehung nicht allzu erfolgreich, sein Sprössling liegt ihm schwer auf der Tasche und weigert sich, selbstständig und verantwortungsbewußt zu werden.
Als Großvater Pong Dae-woong an einem strengen College anmelden wil, flieht dieser und wird für die Nacht von ein paar sehr ländlich lebenden Mönchen aufgenommen. Als er nach Einbruch der Dunkelheit eine Stelle mit Handy-Funkverbindung sucht, gelangt er an die Türen eines kleinen verwahrlosten Tempelgebäudes am Ende eines Steges mitten in einem See. Plötzlich spricht eine Stimme aus dem Dunkeln und nötigt ihn, in den Tempel zu kommen und auf einem Bild einem Fuchs neun Schwänze anzumalen.

Dae-woong weiß nicht, dass er mit seiner Zeichnung ein gefährliches asiatisches Fabelwesen freisetzt, das vor 500 Jahren in das Bild gebannt wurde. Bei dem Fabelwesen handelt es sich um einen Gumiho, einer neun-schwänzigen Füchsin, die die Gestalt einer wunderschönen Frau annehmen kann, Männer verführt und deren Leber verspeist.
Die Befreiung des Gumihos aus dem Tempel ist mit allerei magischem Leuchten und Rauschen verbunden, so dass Dae-woong von Panik erfüllt in den Wald flieht und einen Abhang hinunterstürzt. Das wäre sein Ende gewesen, wenn ihn die Gumiho-Frau, ein hübsches Mädchen im weißen Kleid, nicht durch das Versenken ihrer Perle in seiner Brust gerettet hätte.
Dae-woong überlebt ohne Erinnerungen an das Geschehen im Wald, wenngleich ihm die Mädchengestalt noch im Gedächtnis geblieben ist.
Die jungen Frau, welche er später Mi-ho tauft, folgt ihm von nun an überall hin. Sie gibt sich sowohl als seine Retterin als auch als ein Gumhio zu erkennen, was aber nur dazu führt, dass er sie für geistesgestört hält. Es bedarf erst einer beeindruckenden Demonstration ihrer Gumiho-Macht, bevor er ihr glaubt.

Mi-ho setzt Dae-woong mehr oder weniger unter Druck, sich um sie zu kümmern, und der arme Kerl ist viel zu ängstlich, um sich zu weigern. Er hat es hier nicht nur mit einem äußerst gefährlichen Wesen zu tun, sondern ist auch auf Mi-hos Perle in seiner Brust angewiesen. Bis seine körpereigene Heilung abgeschlossen ist, würde er ohne sie sterben.
Mi-ho ihrerseits muss in der Nähe ihrer Perle bleiben, weil sie durch deren Verlust ihre Kräfte einbüßen würde.

Die Versorgung Mi-hos ist für Dae-woong keine einfache Aufgabe, da sie eine ausgesprochene Vorliebe für Fleisch hat, was in Korea sehr teuer ist. Zudem muss sie sich in der Welt des 21. Jahrhunderts erst noch zurecht finden.
Schwerer wiegt jedoch, dass ihre ständige Begleitung bei anderen den Eindruck erweckt, sie sei seine Freundin. Dies führt dazu, dass Dae-woong Probleme mit seiner angebeteten Traumfrau Eun Hye-in bekommt.
Zum Glück dauert es nur ein paar Tage bis sich sein Körper so weit regeneriert hat, dass Mi-ho ihre Perle zurücknehmen kann.

Als er Mi-ho nach einer Auseinandersetzung mit Hye-in im Suff bittet, ihn endlich in Ruhe zu lassen und wegzugehen, folgt sie seinem Wunsch.
Allerdings ist sie tief genickt. Zum einen hat sie Dae-woong in ihr Herz geschlossen, zum anderen ist es ihr größter Wunsch, ein Mensch zu werden. Die Bedingung dafür ist jedoch, dass ein menschliches Wesen ihre Perle für 100 Tage in sich behält.
Das wurde ihr jedenfalls von dem zwielichtigen Park Dong-jo erzählt, ein ebenfalls nichtmenschliches Wesen in der Gestalt eines schönen jungen Mannes. Dong-jo trachtet eigentlich danach, Mi-ho aus der Menschenwelt zu verbannen, und hat sie deshalb seit ihrem Verschwinden aus dem Tempel verfolgt. Nun tritt er ihr gegenüber aber als Freund auf. Allerdings verheimlicht er ihr, dass die Person, die ihre Perle für 100 Tage in sich trägt, sterben wird, wenn sie die Perle wieder zurücknimmt.

Darsteller:
  • Der verantwortungslose Cha Dae-woong: Lee Seung-ki
  • Das Gumiho-Mädchen Mi-ho: Shin Min-ah
  • Der Gumiho-Jäger Park Dong-jo: No Min-woo





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=