Inhalt  
  Dramafan: Home
  Klischees
  Korea im Drama
  K-Dramen
  T-Dramen
  => Meteor Garden I + II
  => My Queen
  => Down With Love
  => ToGeTher
  => Devil Besides You
  => Hot Shot
  => Autumn's Concerto
  => P.S. Man
  => Hana Kimi
  => Corner with Love
  => Love or Bread
  => Sonstige T-Dramen
  J-Dramen
  Links
  Kontakt
  Lieblingsserien
  Darsteller Infos
  Warum so ein Hobby?
  Umfrage
Devil Besides You
"
http://wiki.d-addicts.com/Devil_Beside_You

Devil beside you

Taiwan 2005
20 Folgen

Meine persönliche Note  (weniger abhängig von der Qualität als wie sehr ich mich unterhalten fühlte): 2

Kommentar:

Ein niedliches auf einen japanischen Manga basierendes, Drama, aber mit schrecklich überzogenen Szenen. Rainie Yang, die auch zwei Lieder der Serie singt, hat seit "Meteor Garden" in mehreren Serien mitgespielt und mit ihrem Counterpart Mike He in "Devil besides you" so viel Erfolg gehabt, dass mit den Hauptdarstellern gleich ein zweites Drama gedreht wurde: "Why why love".
Durch ihre kindlich-niedliche Erscheinung kann Rainie Yang die Rolle des unschuldigen, verliebten Mädchens wunderbar ausfüllen.
Der Hauptdarsteller muss hier das Klischee des äußerlich harten und und innerlich verletzlichen Rebellens erfüllen. Seine Coolness wird dabei in so übertriebener Weise in Szene gesetzt , das es schon wieder affig wirkt. Und auch andere Ereignisse werden dramatisch überzogen. Trotzdem ein empfehlenswertes und mitreißendes Drama.

Emanzipierte Frauen könnten ein Problem mit der Darstellung der weiblichen Hauptrolle haben, da die sich emotional und auch in ihren Handlungen vollkommen von den Stimmungen des Hauptdarstellers abhängig macht.

Inhalt:

Die niedliche und unschuldige Halbwaise Qui Yue schwämt in rosaroten Farben für den Captain der Basketballmannschaft, Sang Yuan Yi. So fasst sie sich ein Herz, positioniert sich an seiner Wegstrecke und hält ihm einen Liebesbrief entgegen. Da er es aber eilig hat, bemerkt er sie nicht. Den Liebesbrief nimmt ihr stattdessen der berüchtigte Jiang Meng (Spitzname Ahmon), rebellischer, respektloser und extrem cooler Sohn des Collegepräsidenten ab. Er umgibt sich mit einer Aura der kalten Unnahbarkeit und bezeichnet sich selbst als 'Teufel'. Trotzdem ist er nicht nur bei seiner Gang beliebt, sondern aufgrund seines Aussehens auch bei den Collegemädels.
Jiang Meng nutzt den peinlichen Brief dazu, Qui Yue zu erpressen. Sie soll als sein persönliches Dienstmädchen arbeiten. Nach einem Tag hat sie allerdings die Nase voll davon. Um nicht mehr erpressbar zu sein, gesteht sie ihrem Schwarm Sang Yuan Yi ihre Gefühle. Da er sich ebenfalls in sie verliebt hat, beginnen sie miteinander zu gehen.

Qui Yue wird Jiang Meng trotzdem nicht los. Zum einen hat er nicht vor, sie "laufen zu lassen" und beansprucht sie für sich. Zum anderen eröffent ihr ihre Mutter, dass sie seit einiger Zeit einen neuen Freund hat und nun heiraten möchte. Der Verlobte ist ausgerechnet der Collegepräsident, was Jiang Meng zu Qui Yues Bruder macht. Und bald schon teilt sich die kleine Familie eine Wohnung.

SPOILERWARNUNG
Da die beiden nun viel Zeit miteinander verbringen, lernt Qui Yue schnell Jang Mengs weiche und liebenswerte Seite kennen. Er leidet unter Schulgefühlen und Ängsten, die alle auf die Scheidung seiner Eltern und seine Eifersucht auf seinen jüngeren Bruder, der damals von seiner Mutter mitgenommen wurde, zurückzuführen sind. Sein Verhalten
gegenüber Qui Yue wechselt stündlich. Mal baggert er sie an, tröstet und beschützt sie, Mal kommandiert er sie herum und lässt sie kalt stehen. Dies kann nicht verhindern, dass sich Qui Yue schon nach wenigen Tagen und dem ersten Kuss unsterblich in ihn verliebt. So macht sie mit Sang Yuan Yi Schluss, der daraufhin mit ihrer besten Freundin zusammen kommt. Deren Beziehung wird in einem Nebenplot ausführlich behandelt.

Die Beziehung zwischen Qui Yue und Jiang Meng ist allerdings einigen Widerständen ausgesetzt, da sie aufgrund der Hochzeit ihrer Eltern nicht zusammen sein sollten. Außerdem scheinen so einige Personen ganz eigene Motive haben, die beiden auseinander zu bringen. Die größte Herausforderung stellt sich ihnen aber als sich Jiang Mengs Kindheitstrauma in Bezug auf seine Mutter auflöst.

Darsteller:

  • Die verliebte Qui Yu: Raine Yang
  • Der coole Stiefbruder Jiang Meng: Mike He
  • Der ehemalige Schwarm Sang Yuang Yi: Kingone Wang
Für Mike He brachte "Devil besides you" den Durchbruch als Schauspieler. Danach spielte er in der ebenso erfolgreichen Serie "Express Boy".



Jiang Meng gilt als Teufel. Sein (affiger) Gesichtsausdruck verrät tatsächlich nichts Gutes.


Qui Yu ist zunächst fassungslos über sein gemeines Verhalten. Dann verfällt sie ihm völlig.



nach oben



Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von rimshja, 07.09.2011 um 14:51 (UTC):



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Zitat 1  
  „Shancai, ich weiß, dass ich nerve, aber ich will dass du eines weißt. Wenn du jemals vor mir wegrennst, komme ich dir hinterher. Egal wo du hingehst, in die Hölle oder zum Ende der Welt, ich werde dich einholen. Merke dir eins: ich will dich für mich selbst.“
(Damong Si zu Shancei in Meteor Garden 1)
 
Werbung  
  "  
Zitat 2  
  "Du bist doch derjenige, der es auf Qui Yue abgesehen hatte. Du bist in ihr Leben eingefallen und du hast sie gezwungen, dich zu lieben. Du hast ihr versprochen, alle Widerstände zu überwinden. Und du hast gesagst, du würdest sie niemals aufgeben. War es nicht so?"
"Doch."
"Warum verlässt du sie dann?"
"Denk dir einfach, Qui Yue hätte den Teufel getroffen."
(Der Liebesrivale Sang Yuan Yi zum Hauptdarsteller Ahmon in "Devil besides you")
 
Zitat 3  
  "Das sind alles Lügen. Alles, was du gesagt hast, sind Lügen!"
"Nein. Ich habe alle betrogen. Alle sind auf mich reingefallen."
"Ju Yoo Rin. Schnell, sag, dass das nicht wahr ist."
"Jetzt weißt du endlich, warum ich dich ständig abgewiesen habe. So bin ich eben. Ich wollte eigentlich nicht, dass alles ans Tageslicht kommt. Aber du und Kim Sae Hyun, ihr habt ja nicht aufgehört, nachzubohren. So ist es nun also raus. Also hör endlich auf, mir nachzulaufen."
(Hauptdarsteller Seol Gong Chan und Hauptdarstellerin Ju Yoo Rin in "My girl")
 
Zitat 4  
  "Tae-kyung, ich kann im Moment nur einen ganz besonderen Stern sehen."
"Was? Du hast doch gesagt, da wären viele Sterne."
"Das stimmt, aber nur ein einziger Stern glitzert so schön. Nur den kann ich sehen."
"Gibt es einen so schönen Stern?"
"Ja. Das ist ein Stern, den viele Leute lieben. Meinst du, es wäre falsch von mir, auch einer von denen zu sein, die diesen Stern mögen?"
"Brauchst du mein Einverständnis dazu? Frag doch den Stern. Du kannst ihn doch sehen!"
"Ja, ich schaue ihn gerade an. Wäre es wirklich in Ordnung, wenn ich ihn mögen würde?"
(Go Min-nyu draußen unterm Sternenhimmel im Gespräch mit dem nachtblinden Pop-Star Hwang Tae-kyung in "You're beautiful")
 
Zitat 5  
  "Sie war schon immer so, schon seit wir in Japan waren.
Es scheint als wären wir immer zusammen... aber das ist nicht so. Sie ging allein auf eine Reise und kehrte zurück, ohne dass ich es bemerkte.
Aber das ist in Ordnung... solange ich sie nicht aus den Augen verliere."
(Chiaki's Gedanken über Nodame in dem "Nodame Cantabile Special")
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=